• Vor 19:30 Uhr bestellt, heute versandt
  • Kostenloser Versand mit DPD oder UPS
  • Alle Produkte auf Lager

Empfehlungen für Garderobensysteme für Vermietungsunternehmen

Für diese Art von Garderobensystem gelten einige spezielle Empfehlungen:

Lesen Sie hier, wie es funktioniert:

  • Verwenden Sie eventuell zusammenklappbare Garderobenständer. Praktisch für den Transport.
  • Stellen Sie eine optimale Kombination aus Etagenständern und Garderobenständern mit 1 Bügelrohr zusammen, dadurch sparen Sie Platz. Erfahrungsgemäß ist meistens pro 10 Etagenständer 1 Garderobenständer mit 1 Bügelrohr das richtige Verhältnis.
  • Verwenden Sie fahrbare Garderobenständer, dann ersparen Sie sich Zeit, Wege und Aufwand (bis zu 100 x gehen pro vollen Ständer).
  • Verwenden Sie Kleiderbügel anstelle von Kleiderhaken, damit kann man schneller arbeiten und sie nehmen auch nicht mehr Platz in Anspruch. In Kombination mit fahrbaren Garderobenständern ist eine Lösung mit Kleiderbügel wesentlich effektiver: Man braucht nicht mehr mit jedem Garderobenstück separat zu gehen, sondern nur 1 x pro 100 Garderobenstücke.
  • Verwenden Sie für die Umsatzkontrolle die Ticketkasse/Ticketdrucker. Bei einer durchschnittlichen Garderobe wird durch unsorgfältiges Arbeiten oder Diebstahl ein Umsatzverlust von 10-40% festgestellt.
  • Ein Ticketdrucker verhindert auch das Abhandenkommen von Garderobenstücken: Jedes Ticket ist mit Datum, Zeit, eventuell mit der Bezeichnung des Kleidungsstückes und dem Platz in der Garderobe versehen.
  • Unterteilen Sie Ihre Garderobe in Bereiche: Dadurch können Garderobenstücke schneller weggehängt und wieder gefunden werden. Kennzeichnen Sie die Bereiche mit Buchstaben, zum Beispiel A bis F und teilen Sie Ihren Empfang so ein, dass die Besucher zum richtigen Bereich gehen. Ticketdrucker können Tickets pro Bereich drucken, mit je einer eigenen Nummernfolge. Anstelle in nur einer Nummernfolge von 1 bis 1000 zu suchen, suchen Sie schneller nach einer Nummer wie B98 oder D121.
  • Verwenden Sie Regenschirmbeutel zur Aufbewahrung von Regenschirmen. Das geht schneller, ist platzsparend und verhindert ein Abhandenkommen.
  • Hängen Sie eine juristisch geprüfte Garderobenordnung auf. Damit vermeiden Sie hohe Schadensersatzansprüche bei Verlust oder Abhandenkommen.
  • Machen Sie folgende Einteilung: Bilden Sie immer zwei Reihen Garderobenständer gefolgt von einem Durchgang, usw., so sparen Sie Platz.

Sie möchten mehr erfahren? Laden Sie inzwischen unsere kostenlosen Umsatztipps für Ihre Garderobe herunter oder vereinbaren Sie einen Termin vor Ort mit einem unserer Berater.