• Vor 19:30 Uhr bestellt, heute versandt
  • Kostenloser Versand mit DPD oder UPS
  • Alle Produkte auf Lager

Willkommen bei unserem Online-Helpdesk

Hier finden Sie Bedienungsanleitungen, Software Downloads und Lösungen bei Störungen.

Brauchen Sie Hilfe? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: [email protected] oder per Telefon +49-21154571325.

Type Drucker

Downloads & Fragen

Coatcheck OneFive

Bedienungsanleitung Coatcheck OneFive herunterladen
Bedienungsanleitung - Video
Laden Sie hier Windows Software 4.8 herunter
Laden Sie hier Logo Beispiele herunter

Coatcheck OneFive

Drucker druckt nicht?
Legen Sie das Papier mit der richtigen (thermischen) Seite nach oben ein und schließen Sie den Druckkopf.

Ich kann nicht in das Setup-Menü kommen?
Drucken Sie immer zuerst einen Z-Report aus. Dann erst können die Einstellungen geändert werden.

Der Drucker baut keine Verbindung zur Software auf?
Diese Software funktioniert nur auf PC mit Windows. Bitte WiFi/WLAN zuerst völlig ausschaulten auf den PC.

Coatcheck Orange

Laden Sie hier die Bedienungsanleitung (PDF) herunter

Normalbetrieb: Drücken Sie die Taste auf der linken Seite, um 1 Ticket oder Gepäck-Etikett zu drucken.

Z-Report mit Gesamtumsatz: Schalten Sie den Drucker aus. Drücken Sie die Taste auf der Rückseite des Geräts und halten Sie diese während des Einschaltens gedrückt. Lassen Sie die Taste nach 5 Sekunden los und ein Z-Report wird ausgedruckt. HINWEIS: Durch das Ausdrucken eines Z-Reports wird die Nummerieurng auf den Anfangswert zurückgesetzt. Drucken Sie daher niemals im Laufe eines Öffnungstages oder -abends einen Z-Report aus.

Vorhergehender Z-Report, gleiche Vorgehensweise wie bei Z-Report, nur halten Sie jetzt die Taste auf der Rückseite des Geräts 15 Sekunden gedrückt.

Setup-Menü: Drücken Sie während des Einschaltens die Taste auf der linken Seite und die Taste auf der Rückseite des Gerätes gleichzeitig, bis das Setup-Menü ausgedruckt wird. HINWEIS: Damit Sie das Setup-Menü abrufen können, muss immer zuerst ein Z-Report ausgedruckt werden.

Über das Setup-Menü können die Einstellungen wie Firmenname, Datum und Zeit angepasst werden. Dies ist auch einfach und schnell über die kostenlose Windows Software möglich. Damit Sie diese Software verwenden können, müssen Sie das CoatCheck Orange-Gerät mit dem speziellen mitgelieferten aktiven USB-Kabel anschließen und zuerst die dazugehörige Software für das Kabel installieren. Um die Einstellungen ohne Software anzupassen, benutzen Sie die Taste auf der linke Seite (um zur nächsten Menüauswahl zu gehen) und auf der Rückseite des Gerätes (um eine Auswahl zu bestätigen). Wenn Sie die Taste auf der Rückseite länger als 5 Sekunden gedrückt halten, wird die Einstellung gespeichert. Wenn Sie die linke Taste länger als 5 Sekunden gedrückt halten, wird die Einstellung auf die Standardwerte zurückgesetzt.

Über die PC-Software oder über das Setup-Menü können Sie die folgenden Einstellungen anpassen:

[a] Sprache(Niederländisch, Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch)
[b] Datum (07/08/11)
[c] Zeit (22:20)
[1] Firmenname
[2] Ort
[3] Website
[4] Artikelbezeichnung (z.B. 1 Jacke)
[d] Kategorie oder Buchstabe (z.B. Bügel oder A)
[e] Valutazeichen (€)
[f] Tickets-Anfangsnummer... (Standard =1)
[g] Tickets-Endnummer (Standard = 999)
[h] Anzahl Tickets pro Ausgabe (Standard =1, die Anzahl der Tickets, die beim Drücken der Taste ausgedruckt werden)
[i] Preis (z.B. 1,00)

Coatcheck Orange

Installations-Software aktives USB Kabel
Windows software für CoatCheck Orange

Coatcheck Orange

Drucker druckt nicht?
Legen Sie das Papier mit der richtigen (thermischen) Seite nach oben ein und schließen Sie den Druckkopf.

Ich kann nicht in das Setup-Menü kommen?
Drucken Sie immer zuerst einen Z-Report aus. Dann erst können die Einstellungen geändert werden.

Der Drucker baut keine Verbindung zur Software auf?
Installieren Sie zuerst das aktive USB-Kabel, dann die PC-Software. Diese funktioniert nur auf PC mit Windows. Drucken Sie immer zuerst einen Z-Report (Gesamtumsatz) aus. Starten Sie anschließend die Software, während der Drucker über das aktive USB-Kabel angeschlossen aber ausgeschaltet ist. Klicken Sie nun in der Software auf verbinden. Schalten Sie jetzt erst den Drucker ein. Falls erforderlich, kann das aktive USB-Kabel ein Mal entfernt und wieder angeschlossen werden.

Blackbox One

Blackbox Five

Kein Text auf Ticket?
Thermopapier, druckt nur auf einer Seite . Achten Sie darauf, dass die Karten mit der Farbseite nach oben durch das Gerät geführt werden.

Undeutlicher Druck auf einem Teil des Tickets?
Der Druckkopf muss gereinigt werden. Führen Sie einige Karten durch das Gerät, um zu sehen, ob eine Verbesserung erzielt wurde. Sollte keine Verbesserung festzustellen sein, rufen Sie uns bitte an, wir unterstützen Sie bei der Reinigung des Druckkopfes. Reinigen Sie den Druckkopf eventuell mit einem mit Alkohol befeuchteten Wattestäbchen.

Drucker druckt nur bis zur Hälfte des Tickets?
Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose und stecken Sie ihn nach 20 Sekunden wieder in die Steckedose, der Drucker startet neu.

Drucker Reset
Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose und stecken Sie ihn nach 20 Sekunden wieder in die Steckdose, der Drucker startet neu. Sind Fragen oder Problemstellungen in dieser Liste nicht enthalten? Für eine schnelle telefonsiche Unterstützung rufen Sie bitte die Nummer +31-(0)70-346 8634 an oder senden Sie eine E-Mail an [email protected]

Q-Robe &

Q-Entry

Q-Robe & Q-Entry
Leider nicht auf Deutsch verfügbar. Versuchen Sie es bitte auf English.